DATENSCHUTZPOLITIK

In diesem Dokument werden die Grundsätze der Datenschutzpolitik des Online-Shops (im Folgenden als “Online-Shop” bezeichnet) dargelegt.

  1. Der Verwalter des Internetshops ist Sporthouse spółka z ograniczoną odpowiedzialnością mit Sitz in Warschau, ul. Pod Lipą 8/94a, 02798 Warschau, eingetragen beim Bezirksgericht für Łódź Śródmieście in Łódź, XX. Handelsabteilung des Landesgerichtsregisters, KRS-Nr.: 0000500791, NIP: 9471983633, REGON: 101733204, Stammkapital 5.000,00 PLN.
  2. Als für die Verarbeitung Verantwortlicher haben wir keinen Datenschutzbeauftragten ernannt. Für alle Angelegenheiten, die die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns und die Ausübung Ihrer Rechte im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung betreffen, können Sie sich per E-Mail an uns wenden: sklep@this-1.com, oder schriftlich an unseren eingetragenen Firmensitz.
  3. Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke und in folgendem Umfang:
    • vor Abschluss des Vertrags auf Ihren Wunsch hin tätig zu werden (z. B. ein Konto einzurichten), d. h. die Daten, die Sie im Registrierungsformular des Online-Shops angeben, d.h. Ihre E-Mail-Adresse und das von Ihnen festgelegte Passwort, Ihr Geschlecht; und wenn Sie sich beim Kauf von Waren registrieren, erfassen wir Ihren Namen und die Daten, die Sie zum Zweck der Abwicklung der Bestellung angeben, wie z.B. Ihre Lieferadresse; um Dienstleistungen zu erbringen, die die Erstellung eines Kontos erfordern, wie z.B. die Pflege Ihrer Bestellhistorie, die Bereitstellung von Informationen über den Status der Bestellung, verarbeiten wir Ihre im Konto und beim Kauf von Waren angegebenen Daten;
    • für die Erbringung von Dienstleistungen, die nicht die Einrichtung eines Kontos und den Kauf von Waren erfordern, d.h. Wenn Sie auf den Webseiten des Online-Shops, der Suchmaschine für Waren, surfen, verarbeiten wir personenbezogene Daten, die sich auf Ihre Aktivitäten im Online-Shop beziehen, d.h. Daten über die von Ihnen angesehenen Waren, Daten über die Sitzung Ihres Geräts, Betriebssystem, Browser, Standort und eindeutige ID, IP-Adresse;
    • zum Zweck der Erfüllung des Kaufvertrags über die Waren (z.B. Lieferung der bestellten Waren) verarbeiten wir die von Ihnen beim Kauf der Waren angegebenen personenbezogenen Daten, wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Adressdaten, Ihre Zahlungsdaten und, wenn Sie über ein Konto kaufen, zusätzlich das von Ihnen festgelegte Passwort;
    • Zur Erstellung von Statistiken über die Nutzung der verschiedenen Funktionen des Online-Shops, zur Erleichterung der Nutzung des Online-Shops und zur Gewährleistung der IT-Sicherheit des Online-Shops verarbeiten wir personenbezogene Daten über Ihre Aktivitäten im Online-Shops und die auf den einzelnen Unterseiten des Online-Shops verbrachte Zeit, Ihre Suchhistorie, Ihren Standort, Ihre IP-Adresse, Ihre Geräte-ID, Daten über Ihren Internet-Browser und Ihr Betriebssystem;
    • Für die Vermarktung unserer Waren und Dienstleistungen sowie für unsere Kunden und Partner verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Sie uns bei der Einrichtung und Aktualisierung Ihres Kontos zur Verfügung gestellt haben, sowie Daten über Ihre Aktivitäten im Online-Shop, einschließlich Bestellungen, die über Cookies aufgezeichnet und gespeichert werden, insbesondere Ihre Bestellhistorie, Ihre Suchhistorie, Ihre Klicks im Online-Shop, Ihre Anmelde- und Registrierungsdaten, Ihre Historie und Ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit unserer Kommunikation mit Ihnen. Im Falle des Remarketings nutzen wir Ihre Aktivitätsdaten, um Sie mit unseren Marketingbotschaften außerhalb des Online-Shops zu erreichen, und setzen zu diesem Zweck Drittanbieter ein. Diese Dienste bestehen darin, dass unsere Mitteilungen auf anderen Websites als dem Online-Shop angezeigt werden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Cookie-Bestimmungen;
    • Zur Feststellung, Untersuchung und Durchsetzung von Ansprüchen und zur Verteidigung von Ansprüchen in Gerichtsverfahren und anderen Vollstreckungsorganen können wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie beim Kauf von Waren oder bei der Einrichtung eines Kontos angegeben haben, sowie andere Daten verarbeiten, die zum Nachweis des Bestehens eines Anspruchs erforderlich sind oder die sich aus einer gesetzlichen Verpflichtung, einem Gerichtsbeschluss oder einem anderen rechtlichen Verfahren ergeben;
    • für Meinungsumfragen zu unseren Dienstleistungen und Produkten durch uns oder unsere Partner, d. h. Bestellinformationen, Ihre Angaben, die Sie in Ihrem Konto oder beim Kauf der Waren gemacht haben, Ihre E-Mail-Adresse. Die im Rahmen von Markt- und Meinungsforschung erhobenen Daten nutzen wir nicht für Werbezwecke. Genaue Anweisungen finden Sie in den Informationen zu der jeweiligen Umfrage oder dort, wo Sie Ihre Daten eingeben;
    • um der ING Bank Śląski S.A. die Zahlungsdaten zur Verfügung zu stellen, die bei der Auftragserteilung im Zusammenhang mit der Bereitstellung der Infrastruktur für die Abwicklung von Zahlungen über das Internet durch die Bank, der Abwicklung und Abrechnung der von den Kunden unter Verwendung von Zahlungsinstrumenten geleisteten Zahlungen und der Überprüfung der ordnungsgemäßen Erfüllung der mit dem Verwalter auf der Grundlage von 6(1) des Vertrags geschlossenen Verträge durch die Bank angegeben wurden. 1(f) der Verordnung;
    • zur Übermittlung an Twisto Polska sp. z o.o. die Zahlungsdaten, die der Kunde im Zusammenhang mit der Einführung der Möglichkeit der Bezahlung der Waren durch Twisto Polska sp. z o.o. und die Bereitstellung dieser Funktionalität im Rahmen des Mandatsvertrags, der eine Einkaufsformel namens “Buy with Twisto” beinhaltet, sowie zum Zwecke der Überprüfung durch Twisto Polska sp. z o.o. von der ordnungsgemäßen Erfüllung der angegebenen Auftragsverträge auf der Grundlage von 6 Abs. 1(f) der Verordnung;
  1. Als für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Verantwortlicher verwenden wir keine automatisierte Entscheidungsfindung in Bezug auf Ihre Person, es sei denn, Sie erteilen uns die Erlaubnis dazu, indem Sie das entsprechende Kästchen ankreuzen.
  2. Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet die folgenden Kategorien relevanter personenbezogener Daten:
  • Kontaktinformationen;
  • Daten, die sich auf die Aktivitäten im Online Shop beziehen;
  • Daten im Zusammenhang mit Bestellungen im Online Shop;
  • Daten über Beschwerden und Anträge;
  • Daten im Zusammenhang mit Marketingdienstleistungen.
  1. 6 Dauer der Verarbeitung der personenbezogenen Daten:
  • Ihre personenbezogenen Daten werden bis zur Verjährung von Ansprüchen aus dem Vertrag/der Leistungserbringung oder bis zum Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht, insbesondere der Pflicht zur Aufbewahrung von Abrechnungsunterlagen aus dem Vertrag, gespeichert.
  • Wenn wir personenbezogene Daten auf der Grundlage des berechtigten Interesses des für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeiten, werden personenbezogene Daten nicht für einen bestimmten Zweck verarbeitet, wenn Sie einer solchen Verarbeitung widersprechen.
  • Wenn wir Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten, werden Ihre personenbezogenen Daten so lange verarbeitet, bis Sie Ihre Einwilligung widerrufen.
  • Wenn die betroffene Person mehr als 10 Jahre lang nichts unternommen hat (inaktiver Kontakt);
  1. 7 Im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken für die Zwecke, die für die Erbringung der Dienstleistungen erforderlich sind, können Ihre personenbezogenen Daten vom Online-Shop anderen Empfängern oder Kategorien von Empfängern personenbezogener Daten zur Verfügung gestellt werden, die sein können:
  • staatliche Behörden
  • Transport- und Kurierunternehmen wie DPD Polska sp. z o.o. und InPost sp. z o.o.
  • ING Bank Śląski S.A. für die Erbringung von Zahlungsdiensten
  • Twisto Polska sp. z o.o.
  1. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden nicht an Empfänger in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (Länder der Europäischen Union sowie Island, Liechtenstein und Norwegen) übermittelt.

  2. Sie haben das Recht auf Zugang zu Ihren Daten und das Recht, die Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Wenn die Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten das berechtigte Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen ist, können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Sie haben insbesondere das Recht, der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, einschließlich der automatisierten Profilerstellung und zu Analysezwecken, zu widersprechen.

  3. Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese zu widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung vor deren Widerruf erfolgten Verarbeitung.

  4. Sie haben Anspruch auf das Recht, vergessen zu werden.

  5. Soweit Ihre Daten zum Zwecke des Abschlusses und der Erfüllung eines Vertrages/der Erbringung von Dienstleistungen oder auf der Grundlage einer Einwilligung verarbeitet werden, haben Sie auch das Recht auf Datenübertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten. Sie erhalten dann von uns Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format. Sie können diese Daten an einen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen übermitteln.

  6. Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthalts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes, an dem der mutmaßliche Verstoß begangen wurde.

In Polen ist die Aufsichtsbehörde im Rahmen der RODO der Präsident des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten (PUODO).

  1. Die Angabe von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Vertragsabschluss / den damit verbundenen Leistungen ist freiwillig, aber für den Abschluss und die Erfüllung des Vertrages notwendig. Die Nichtbereitstellung dieser Daten hat zur Folge, dass ein Vertrag mit dem Online-Shop nicht abgeschlossen werden kann.
    a) Für den Fall, dass Sie Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Twisto Polska sp. z o.o. vor dem Abschluss eines Kaufvertrags über im Online-Shop gekaufte Waren (oder Dienstleistungen), ist die Bereitstellung dieser Daten eine Bedingung für den Abschluss eines Kaufvertrags in Verbindung mit dem Geschäftsmodell des Online-Shops.
    b) Für den Fall, dass Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Abwicklung und Abrechnung von Zahlungen, die Sie über das Internet unter Verwendung von Zahlungsinstrumenten an den Online-Shop leisten, an die Bank weitergeleitet werden, ist die Bereitstellung der Daten für die Abwicklung der Zahlung und die Übermittlung einer Zahlungsbestätigung durch die Bank an den Online-Shop erforderlich.

c} Wenn Sie der Bank Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, damit die Bank die ordnungsgemäße Erfüllung der mit dem Online-Shop geschlossenen Verträge überprüfen kann, insbesondere um den Schutz der Interessen der Zahler im Zusammenhang mit ihren Beschwerden zu gewährleisten, ist die Bereitstellung dieser Daten erforderlich, um die Erfüllung des zwischen dem Online-Shop und der Bank geschlossenen Vertrags zu ermöglichen.

d) Wenn Ihre personenbezogenen Daten an Twisto Polska sp. weitergegeben werden. z o.o. in Verbindung mit der Möglichkeit, dass Twisto Polska sp. z o.o. Ihnen den Preis für die von Ihnen gekauften Waren oder Dienstleistungen zahlt. z o.o. im Rahmen eines Mandatsvertrags, der die Einkaufsformel “Kaufen mit Twisto” beinhaltet und diese Formel über den Internetshop zur Verfügung stellt, ist die Bereitstellung dieser Daten und ihre Verarbeitung zu diesem Zweck im Zusammenhang mit dem vom Internetshop gewählten Geschäftsmodell und zur Erfüllung des zwischen dem Internetshop und Twisto Polska Sp. z o.o. – Ohne die Bereitstellung personenbezogener Daten ist ein Vertragsabschluss / eine Leistungserbringung nicht möglich.

15. die Bereitstellung personenbezogener Daten für Marketingzwecke ist freiwillig.

16 Diese Datenschutzrichtlinie gilt ab dem 11. August 2020. Der Verwalter behält sich das Recht vor, die Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern und an das geltende Recht anzupassen.

(17) In Angelegenheiten, die nicht von dieser Datenschutzerklärung abgedeckt werden, gelten die Bestimmungen des Zivilgesetzbuchs und die einschlägigen Gesetze des polnischen Rechts sowie das Recht der Europäischen Union, insbesondere RODO (Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) vom 27. April 2016. zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG).